• Jobs & Bewerbung

So kommt Ihre Bewerbung bestens an

Sie suchen eine neue Aufgabe in einem abwechslungsreichen Umfeld? Je passgenauer Ihre Bewerbung, desto besser sind Ihre Erfolgschancen. Haben Sie auf unserer Seite eine Stelle gefunden, die Ihrem Profil entspricht? Stimmen die Anforderungen mit Ihren Erfahrungen überein? Und deckt sich die Aufgabe mit Ihren beruflichen Vorstellungen und Zielen? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Auf welchem Weg Sie uns Ihre Unterlagen zukommen lassen können, ist in der jeweiligen Ausschreibung angegeben – meistens wünschen wir eine Bewerbung per Email, um eine schnelle Sichtung und Bearbeitung zu garantieren. Achten Sie bitte bei jedem Dokument, das Sie erstellen, auf entsprechende Qualität und Sorgfalt.

Ob per E-Mail oder postalisch – in jedem Fall enthält Ihre Bewerbung

  • ​einen aussagekräftigen Lebenslauf,
  • ein klar strukturiertes Anschreiben
  • sowie alle wichtigen Zeugnisse und Dokumente in Kopie

Tipps für ein erfolgreiches Anschreiben

  • Das Anschreiben ist Ihre erste Arbeitsprobe. Verfassen Sie es individuell für die ausgeschriebene Stelle.
  • Der erste Eindruck zählt. Achten Sie daher auf die richtige Form. Dazu gehören: vollständige Unternehmensanschrift, Ihre Kontaktdaten, Betreffzeile mit Bezug zur ausgeschriebenen Stelle, korrekte Anrede, Absätze mit klar gegliederten Inhalten, freundliche Grußformel.
  • Rechtschreibung und Grammatik müssen sitzen. Lassen Sie Ihr Bewerbungsanschreiben deshalb von vertrauten Personen noch einmal Korrektur lesen.
  • Beantworten Sie die wichtigsten W-Fragen: Für welche Stelle bewerben Sie sich? Was interessiert Sie an der ausgeschriebenen Stelle? Wie passt Ihr bisheriger Werdegang zur ausgeschriebenen Stelle? Was zeichnet Sie über das Fachliche hinaus als Persönlichkeit aus? Wichtig: Konzentrieren Sie sich dabei stets auf das Wesentliche und fassen Sie sich kurz.
  • Wechseln Sie die Perspektive und denken Sie bei allem, was Sie schreiben, an Ihren Adressaten. „Womit wecke ich Interesse bei meinem Gegenüber?“ lautet die Leitfrage.

Tipps für einen aussagekräftigen Lebenslauf

  • Listen Sie alle wichtigen Stationen Ihres Werdegangs auf; und zwar rückwärts chronologisch - d.h. Sie beginnen mit Ihrer derzeitigen Position.
  • Verdeutlichen Sie, was bei den unterschiedlichen Stationen Ihre Funktion und Ihre Aufgaben waren, welche Projekte Sie übernommen oder mit welchen Themen Sie sich beschäftigt haben.
  • Stellen Sie sicher, dass der Lebenslauf lückenlos ist und die Zeitangaben mit den Zeugnissen übereinstimmen.
  • Denken Sie auch daran, welche weiteren Fähigkeiten (Sprachkenntnisse, IT-Kenntnisse, zusätzliches Engagement) Sie mitbringen und nehmen diese auf.
  • Auch hier gilt: Versetzen Sie sich in die Lage des Lesers. „Was muss dieser über mich wissen?“ lautet die Leitfrage.

Bewerbungsprozess – so geht es weiter

Nachdem wir Ihre Bewerbung erhalten haben, senden wir Ihnen zunächst eine Eingangsbestätigung. Ihre Unterlagen werden von dem zuständigen Ansprechpartner in der Personalabteilung auf Vollständigkeit geprüft. Wenn wir noch zusätzliche Informationen benötigen oder erste Fragen haben, nehmen wir mit Ihnen Kontakt auf.

In einem weiteren Schritt werden Ihre Qualifikationen und Erfahrungen mit dem Anforderungsprofil der ausgeschriebenen Stelle abgeglichen. Wenn sich dabei gute Anknüpfungspunkte ergeben, nehmen Sie am weiteren Auswahlverfahren teil.

In der Regel umfasst dieses ein oder mehrere Interviews mit der Fachabteilung, in der die Stelle zu besetzen ist. Dabei interessieren uns Ihre fachlichen Kenntnisse, aber auch Ihre Persönlichkeit. Für einige Positionen gibt es spezifische Auswahlverfahren; beispielsweise wird bei Stellen innerhalb des Betriebs ein Tag zum Kennenlernen in unserer Betriebsleitstelle durchgeführt.

Am Ende steht, wenn Sie das Auswahlverfahren erfolgreich durchlaufen haben, ein konkretes Jobangebot.