Rund um die Uhr überwacht

Wien ist e-shelters achtes Rechenzentrum und das erste e-shelter Datacenter in Österreich. Es befindet sich südwestlich vom Stadtzentrum Wien im 10. Bezirk, Favoriten, ca. 6 km von Wien-Stadtmitte und ca. 20 km vom Flughafen Wien entfernt. Auf einer ca. 29.000 m² großen Liegenschaft entstehen im Datacenter Wien drei Bauteile, die  im Endausbau bei einer Bruttogeschossfläche von mehr als 24.000 m² insgesamt 8.400 m² Rechenzentrumsfläche bieten.

Das Gebäude, das ausschließlich für die Nutzung als Rechenzentrum geplant und gebaut wird, bietet im ersten Bauabschnitt, der seit Juni 2015 in Betrieb ist, rund 2.800 m² Rechenzentrumsfläche. Weitere zwei Bauabschnitte werden zu einem späteren Zeitpunkt entwickelt.

Das Datacenter Wien verfügt außerdem über ca. 1.000 m² modern ausgestattete Büro- und Konferenzräume sowie über einen großzügigen Empfangs- und Besprechungsbereich, die Sie für Ihre Veranstaltungen nutzen können.

 

Leistungen des Datacenter Wien

Stromversorgung:

  • Das Datacenter verfügt über eine Stromkapazität von 20 MW
  • Netzversorgung (EVU) erfolgt auf der 10 kV Mittelspannungsebene über zwei separate Einspeisungen von getrennten Umspannwerken
  • Die kritische Stromversorgung ist als duale Stromversorgung mit unterbrechungsfreier A- und B-Versorgung ausgeführt

Sicherheit:

  • Aufschaltung zur 24/7 Notruf- und Service-Leitstelle der e-shelter security GmbH
  • Zentrale Zugangskontrollen mit personenbezogenem Zutrittssystem
  • Einbruchmeldeanlagen und Videokameras zur Außenhautüberwachung und Gebäudeüberwachung der Zugänge und Flure bis zur Mieteinheit

Technischer Betrieb:

  • Eigenes e-shelter Betriebspersonal zur Überwachung aller ausfallkritischen Infrastruktursysteme
  • Standardisierte Betriebsprozesse ergänzen technische System-Redundanz, um maximale Ausfallsicherheit zu gewährleisten

Netzwerkanbindung (Connectivity):

  • Carrier-neutral
  • Carrier-Mix vom globalen Tier 1 Anbieter bis zum regionalen Anbieter
  • Direkte, redundante Anbindung zum VIX
  • Über mehrere Partner direkte Anbindung an internationale Internetaustauschknoten
  • Cross Connects werden auf dedizierten, redundant ausgelegten Trassen realisiert
  • Datacenter Connects zwischen dem e-shelter Rechenzentrum Wien und den e-shelter Standorten, z.B. zum Campus Frankfurt 1 und Frankfurt 3; auf Anfrage auch zu anderen kommerziellen Rechenzentren
  • Internetanschlüsse von 1 bis zu 10 Gbit/s als zusätzliche Services

Veranstaltungsdetails

e-shelter ist vom 16. - 18. Oktober 2016 als Sponsor auf dem CIO-Kongress in Loipersdorf

e-shelter betreibt alleine in der Region Frankfurt drei Standorte mit insgesamt rund 65.000 m2 RZ-Fläche