• e-shelter Wien erhält neue DIN EN 50600-Zertifizierung

e-shelter in Wien erhält als erstes Rechenzentrum in Europa neue DIN EN 50600-Zertifizierung

Wien, den 18.02.2016 – e-shelter, führender Rechenzentrumsanbieter in Europa und ein Unternehmen der NTT Communications, gab heute bekannt, dass ihr Rechenzentrum in Wien das erste DIN EN 50600-zertifizierte Rechenzentrum in Europa ist. Wie durch eine unabhängige Prüf- und Zertifizierungsstelle bescheinigt, erfüllt der Standort Wien mit seinen Einrichtungen und der Infrastruktur für Rechenzentren alle Vorgaben der international anerkannten DIN-Norm und erreicht die höchste von vier Verfügbarkeitsstufen.

Das e-shelter Datacenter am Wienerberg wurde im Juni letzten Jahres eröffnet und bietet als erster von insgesamt drei geplanten Bauabschnitten rund
2.800 m² hoch verfügbare RZ-Fläche. Das Gebäude wurde speziell für die Nutzung als Rechenzentrum geplant und gebaut. Die Vorgaben der neuen Norm DIN EN 50600 umfassen Messwerte für Energieeffizienz sowie Verfügbarkeit- und Schutzklassen (u.a. Brandschutz, Betriebssicherheit) und orientieren sich an den Eckpunkten des anerkannten amerikanischen Standards ANSI/TIA-942-A-2012. Die Zertifizierung hat eine Gültigkeit von drei Jahren.

„Die Anforderungen an uns als Rechenzentrumsbetreiber ändern sich parallel zu den Innovationen in der digitalen Welt“, so Rupprecht Rittweger, CEO der
e-shelter. „Daher müssen wir flexibel reagieren können und gleichzeitig geregelte Abläufe sowie zu jeder Zeit Betriebs- und Ausfallsicherheit sicherstellen. Das Zertifikat bestätigt den hohen Standard der Gebäude und technischen Infrastruktur von e-shelter Rechenzentren, den wir für unsere Kunden bereitstellen.“

„Als führender Anbieter von Managed Services tragen wir eine hohe Verantwortung für die Daten unserer Kunden“, erklärt Gerald Rehling, Head of Managed Service Atos Österreich: „Umso mehr freut uns die positive Zertifizierung und bestärkt uns erneut in unserer Entscheidung für diese Partnerschaft.“ Der europäische IT-Dienstleister betreibt derzeit 812 m² RZ-Fläche im e-shelter und betreut rund 800 Outsourcing-Kunden österreichweit.

Pressemitteilung zum Download als pdf