• NTT Com übernimmt 86,7 %-igen Anteil an e-shelter

Tokyo, Japan - 23. Juni 2015 - NTT Communications Corporation (NTT Com), der Geschäftsbereich der NTT-Gruppe für ICT-Lösungen und internationale Kommunikation (NYSE: NTT), e-shelter, ein führender europäischer Betreiber von Rechenzentrumsdiensten und Private Equity Investor ABRY Partners geben gemeinsam bekannt, dass NTT Com 86,7 Prozent der ausgegebenen Aktien von e-shelter übernommen hat. Die Akquisition wird NTT Com europaweit als Nummer Drei im Markt für Rechenzentren positionieren, von 19.500 m² in in vier Städten auf 92.000 m² in neun Städten.

e-shelter plant, baut und betreibt hochverfügbare Rechenzentren, e-shelters Infrastruktur bietet den höchstmöglichen Standard an physikalischer Sicherheit und Verfügbarkeit. Das Unternehmen, das der CEO Rupprecht Rittweger führt, wurde im Jahr 2000 gegründet. Es betreibt mehr als 70.000 m² Rechenzentrumsfläche, davon 40.000 m² allein an seinem Hauptstandort in Frankfurt, der damit Europas größte Rechenzentrumsfläche bietet.

Das Unternehmen unterhält zusätzliche Flächen in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München, sowie in Wien, Österreich und Zürich, Schweiz. Zu den e-shelter Kunden zählen Finanzdienstleistungs- und Telekommunikationsunternehmen, IT- und Cloud-Service-Anbieter sowie staatliche Institutionen.

NTT Com wird sein Angebot an Rechenzentrumsleistungen weiter ausbauen und noch umfassendere globale nahtlose ITK-Lösungen anbieten, die den Anforderungen von Geschäftskunden in Europa Rechnung trägt, wo die Nachfrage nach Rechenzentren weiter steigt.

Verwandte Links:
NTT Communications to Acquire 86.7% Stake in e-shelter
www.ntt.com/aboutus_e/news/data/20150303.html (English)
www.ntt.com/release/monthNEWS/detail/20150303.html (Japanese)

Pressemitteilung zum Download als pdf