• Baubeginn für zweites Gebäude im e-shelter Datacenter Frankfurt 3

Frankfurt am Main, den 27. Februar 2014 – Seit Januar 2014 befindet sich der zweite von vier Bauabschnitten des e-shelter Rechenzentrums Frankfurt 3 in Rüsselsheim in Bau.

Das Bauteil B wird direkt an das bereits bestehende Bauteil A gebaut, so dass das neue Gebäude spiegelsymmetrisch zum Bauteil A ist und damit auf dessen technische Infrastruktur zurückgegriffen werden kann. Das rund 4.400 m² große Gebäude wird im ersten Quartal 2015 fertig gestellt sein. Auch dieser Bauteil wird mit einer Glasfaserverbindung direkt mit dem Campus Frankfurt verbunden sein, so dass den Mietern durch eine Datenspiegelung ein noch höheres Maß an Redundanz geboten werden kann.

Bereits im November 2012 wurde der erste Bauabschnitt des Rechenzentrums Frankfurt 3 in Rüsselsheim eröffnet, dessen fast 40.000 m² großer Campus insgesamt über eine Stromleistung von 90 MVA verfügt. Die rund 4.400 m² RZ-Fläche der ersten Bauteils wurde innerhalb von gut einem Jahr vollständig vermietet.

„Wir sind mit der Auslastung unseres Rechenzentrums Frankfurt 3 sehr zufrieden“ freut sich Rupprecht Rittweger, CEO von e-shelter, über die Erweiterung. „Der Standort Rüsselsheim bietet für unsere Expansion große Flexibilität und beste Rahmenbedingungen,“ so der Gründer von e-shelter weiter.

Pressemitteilung zum Download als pdf