• NTT Ltd. gibt Zugang zu Microsoft Azure ExpressRoute in Berlin 1 Data Center bekannt

Latenz-optimierter Zugriff auf die internationale Azure Region Deutschland Nord jetzt verfügbar

Hattersheim/Berlin – 29. Juni 2020 – Global Data Centers, ein Geschäftsbereich von NTT Ltd., ein weltweit führender Technologiedienstleister, gab heute bekannt, dass die neue globale Microsoft Azure Region Deutschland Nord ab sofort über einen Azure ExpressRoute-Zugangspunkt zugänglich ist, der im Rechenzentrum Berlin 1 von NTT betrieben wird.

Durch die Nutzung von Azure ExpressRoute für den direkten Zugriff auf Azure können sich Kunden direkt mit der Cloud verbinden und das über private Verbindungen, ohne Nutzung des öffentlichen Internets. Dies ist die Grundlage zum Aufbau leistungsstarker, hybrider Cloud-Infrastrukturen.

Darüber hinaus ist der Azure ExpressRoute-Zugangspunkt in die von Global Data Centers betriebene Multi-Service-Interconnection-Plattform eingebunden. Die Plattform ist ein carrier- und cloud-neutrales Netzwerk, das NTT‘s Rechenzentren in der EMEA-Region über eine erstklassige, dedizierte und redundante Carrier-Infrastruktur verbindet. Sie ermöglicht den Rechenzentrumskunden von NTT, die nicht am Standort Berlin 1 präsent sind, auf die Azure Cloud zuzugreifen.

Florian Winkler, CEO des Geschäftsbereichs Global Data Centers EMEA von NTT Ltd. sagte: „Unternehmen verlassen sich zunehmend auf Public Clouds, um ihre geschäftskritischen Workloads zu bewältigen. Gleichzeitig müssen sie ihre privaten IT-Infrastrukturen auf sichere und zuverlässige Weise an diese Clouds anbinden. Wenn Microsoft Azure ExpressRoute direkt von einem Rechenzentrum aus verwendet wird, können Unternehmen eine hybride Infrastruktur aufbauen, die die Tücken des öffentlichen Internets vermeidet. Wir freuen uns, unseren Kunden dies ab sofort zu ermöglichen."

Ross Ortega, Partner PM, Azure Networking bei Microsoft Corp. fügte hinzu: „Netzwerk-Performance, garantierte Verfügbarkeit und ein sicherer Zugang sind für Unternehmen unerlässlich, die sich bei geschäftskritischen Workloads auf Azure verlassen. Der Zugang von Global Data Centers zu Azure ExpressRoute wird die Skalierbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten, die von Unternehmenskunden gefordert wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf, unsere gemeinsamen Kunden in die Lage zu versetzen, innovativ zu sein und mehr zu erreichen."

Pressemitteilung zum Download als pdf